Vakunda

Vakunda

Referenz

Vakunda

Referenz Vakunda von B. Tegeler

Vakunda – Kunst aus den Grenzgebieten Fantasie, Sci-Fi und Fetischkunst

Web- und Grafikdesign für die Künstlerin B. Tegeler

B. Tegeler ist freischaffende Künstlerin und gestaltet aus Draht, Pappmache, Polyester, Lack und zahlreichen anderen Materialien fantastische Skulpturen. Mit großer Leidenschaft kreiert sie ihreFiguren und gibt Ihnen eine Seele. Jede von ihnen hat Ihre ganz besonderen Vorlieben. Es sind bereits etliche, etwa siebzig Zentimeter große weibliche Figuren, stilisierte Tiere und Fabelwesen aus den Grenzbereichen von Comic, Fantasy und Fetisch entstanden.

Was war das Projektziel?

Die regelmäßigen Ausstellungen und Besuchsmöglichkeiten in Tegelers Atelier sollten über verschiedene Kanäle beworben werden.

Was ist die Lösung?

Neben der Neugestaltung der Web-Site wurden Flyer, Ausstellungskataloge, Visitenkarten, Pressematerial und Social-Media Beiträge gestaltet und verbeitet.

Was wurde erreicht?

Ihre Ausstellungen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Flyer und Kataloge sind stets schnell vergriffen. Die Community wird aktiv erweitert.

vakunda.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.